Montessori selbst gemacht …

Archive for November 2012

Zum zweiten Geburtstag bekommt meine Nichte dieses Hundspiel. Da die Kleine sowohl ihren kleinen Chavalier King Charles Spaniel als als auch unseren Labrador sehr faszinierend findet, habe ich ihr dieses Zuordnungsspiel gebastelt.
Die Fotos sind aus dem Internet, da ich leider nur ein Foto (und das ist auch noch ziemlich schlecht) ihres Hundes habe, wogegen etwa 100 von unserem Balu stehen 😀
Es gibt zwei Kartenstapel mit den jeweils identischen Bildern. Ein Satz Karten ist sowohl farblich als auch von der Größe anders.

Man kann diese Karten auf verschiedene Weise nutzen. Zunächst soll die hauptsächliche Aufgabe meiner Nichte sein,die kleineren Karten den großen zuzuordnen. Durch die zwei verschiedenen Farben wirken die gefundenen Pärchen fast wie ein kleiner Bilderrahmen.

Als Erweiterung habe ich noch zwei Zuordnungskarten entworfen. Unter diese können die Begriffe „klein“ und „groß“ gelegt werden. Aufgabe ist es, die Bilder nach den Rassen Spaniel und Labrador zu trennen.

Alle Karten in eine Schachtel und fertig! (Das Spiel kann natürlich auch als Memory genutzt werden)