Montessori selbst gemacht …

Ein Kunstpuzzle – auf großen Bildern gibts immer was zu entdecken…

Posted on: April 7, 2012

Beim Wühlen im Keller ist mir gestern dieser alte Wandkalender mit Werken von Van Gogh aus dem Jahre 2008 in die Hände gefallen.

Mein damaliges Versprechen meinem Mann gegenüber, welches ich feierlich an der Papiertonne gab, diesen Kalender sehr bald für etwas sehr wichtiges gebrauchen zu können, habe ich nach dem Umzug erstmal vertagt. Jetzt ist er wieder da und obwohl mich das Studium viel Zeit kostet und ich diese viertel Stunde dringend in ein Referat hätte stecken sollen, habe ich nun endlich mit der Arbeit am Kalenderspiel begonnen.

Alternativ gehen natürlich jegliche andere Motive, seien es Tierbilder, Blumenbilder, usw.. Hauptsache schön groß 🙂 Das Schöne an Wandkalendern ist, dass sie auf der Rückseite die inhaltlichen Bilder noch einmal im kleinen Format aufgedruckt finden. Diese kleinen Bilder schneiden Sie vorsichtig aus und legen sie in ein kleines Kästchen.

Nun gibts viele Möglichkeiten für die Nutzung dieser Bilder. Für jüngere Kinder ist es bereits ein riesen Spaß die großen Bilder auf dem Boden zu verteilen und ihnen die kleinen Bilder passend zuzuordnen. Wenn Sie möchten können sie auf die Rückseite der kleinen Bilder den Namen des gezeigten Werkes notieren. Dies wäre eine weitere Möglichkeit die Kärtchen zuzuordnen. Am Ende kann Ihr Kind seine Arbeit durch das Herumdrehen der Karten kontrollieren. Liegt alles am richtigen Platz?

Eine weitere Möglichkeit, für welche ich mich bei diesem Kalender entschieden habe, ist das Puzzeln der Kunstwerke. Zerschneiden Sie hierfür das große Bild auf verschiedene Weise, zum Beispiel in Streifen, Diagonalen oder Kästchen.

 

Kennzeichnen Sie die Einzelteile und das passende kleine Bild auf der Rückseite mit einer gemeinsamen Farbe. So kann es später zu keinen Verwechslungen kommen.

Nun kann fleißig zusammengepuzzlelt werden. Dank der kleinen Bilder hat Ihr Kind immer eine  Hilfe und kann seine Arbeit zudem selbständig kontrollieren. Beim Puzzeln können die Kinder auf den einzelnen Teilen des großen Bildes immer wieder neue Details finden. Nutzen Sie dieses Puzzle zugleich als Sprechkarten.
„Was erkennst du auf dem Bild? Welche Farben sind darauf? Siehst du ein Tier?….“
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim gemeinsamen Puzzeln!

Advertisements

1 Response to "Ein Kunstpuzzle – auf großen Bildern gibts immer was zu entdecken…"

Hallo,
vor kurzem habe ich mir in einem discountladen einen kalender 2011 für 1 € gekauft…mit Claude Monet…ich bin so froh, man kann immer was praktisches draus basteln!

grüße
wkropka von BILDschön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: