Montessori selbst gemacht …

Von wegen in den Müll…

Posted on: Dezember 22, 2011

Für dieses Tablett benötigen Sie:

viele Muggelsteine in verschiedenen Farben,
ein Schälchen und
die Halterung von Ü-Eiern aus dem Supermarkt.

Lassen Sie ihr Kind nach Herzenslust die Muggelsteine in den kleinen Mulden verteilen. Das trainiert die Feinmotorik und macht Kindern einfach nur Spaß.

Dabei können die Steine zum Beispiel nach Farben, ihrer Anzahl oder querbeet sortiert werden.

Als „Highlight“ habe ich meinem Patenkind zwischen all den hellen Muggelsteinen einen knallroten Stein ins Schälchen gegeben. Dieser sticht sofort heraus und regt zum Spielen an.

Ich glaube man könnte diese Halterungen auch als eine Art Kalaha Spiel umfunktionieren. Aber dafür ist mein Patenkind dann doch noch zu jung 😀 Probieren Sie doch einfach aus welche Ideen ihrem Kind in den Kopf schießen, wenn es vor diesem Arbeitstablett sitzt. Viel Spaß!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: