Montessori selbst gemacht …

Der Buchstabenwürfel

Posted on: September 7, 2011

Das neuste Lieblingsspielzeug im Regal ist dieser Buchstabenwürfel. Er wurde aus 6 Buchstaben-Puzzleteilen zusammengebaut und dient nun als Würfelspiel.

Die Aufgabe des Spieles ist, den bunten Buchstabenblock auf dem Boden zu würfeln und den Buchstaben, welcher gewürfelt wurde, mit einem aus der Familie bekannten Namen zu verbinden.

Ein mögliches Beispiel:

Der Buchstabe „J“ wird gewürfelt. Eine mögliche Lösung: „Jessica“

Mein Patenkind hat trotz des jungen Alters sehr schnell die Buchstaben mit den Namen aus dem engsten Familienkreis verbunden. Nach und nach tausche ich nun einzelne Buchstaben aus dem Würfel gegen neue, noch unbekannte, aus.

Das weckt die Neugier und macht einfach nur Spaß! 🙂

Advertisements

1 Response to "Der Buchstabenwürfel"

Ganz tolle Idee! Habe neulich im Second Hand-Laden einen unvollständigen Satz dieses
„Alphabetpuzzleteppichs“ gefunden und ihn deswegen nicht genommen. Aber eine Einführung lässt sich mit so einem unvollständigen Satz ja durchaus vornehmen. Dann will ich mal gleich nachschauen, ob er noch da ist! Danke für die Idee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: