Montessori selbst gemacht …

Zusatzmaterial für den Rosa Turm – Größen erkennen und zuordnen

Posted on: Mai 22, 2011

Sie benötigen für diese Zusatzkarten nicht zwangsläufig auch den Rosa Turm!

Aber folgendes bräuchten Sie zum Herstellen dann doch schon… 🙂

Tonkarton
Bleistift und Lineal   und
einen Buntstift.

Schneiden Sie sich aus dem Tonkarton 10 Karten in den Maßen 12cm x 12cm aus.

Zeichnen Sie auf jede Karte ein Quadrat. Das erste Quadrat sollte nur
1cm x1cm groß sein, das Quadrat auf der zweiten Karte 2cm x2cm, usw.. Das größte Quadrat auf der letzten (10.) Karte hat dann die Maße 10cm x 10cm.

Malen Sie die Quadrate mit einer Farbe aus.  Da mein „Rosa Turm“ naturfarben ist, habe ich auch die Karten in braun gehalten.

Zum Schluss zeichnen Sie die Ränder des Quadrates mit einem schwarzen Filzstift nach.

Fertig!

Nun zum Spiel:

Lassen Sie Ihr Kind die Karten nach der Größe der Quadrate sortiert auf den Boden legen. Das kleinste Quadrat kommt nach ganz links, das größte liegt am rechten Ende der Reihe. Üben Sie mit Ihrem Kind so die Begriffe „klein“ und „groß“.

Wenn Sie im Besitz des Rosa Turmes sind, lassen Sie Ihr Kind nach dem Legen der Karten die passenden Würfel des Turmes auf die Karten legen.

Hier einige Fotos zum besseren Verständnis:

Malen Sie auf die Tonkartonkarten immer größer werdende Quadrate.

Malen Sie die Quadrate aus und ziehen Sie die Ränder mit einem schwarzen Stift nach.

Die fertigen Karten

Lassen Sie ihr Kind die Würfel des Rosa Turmes auf die passenden Karten sortieren.

Das fertige Ergebnis

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: