Montessori selbst gemacht …

Ein weiteres Arbeitstablett – Sieben für Anfänger und Fortgeschrittene

Posted on: Mai 15, 2011

Sie benötigen für dieses Tablett:

2 gleiche Behälter,
ein darauf passendes Sieb,
einen Löffel,
Nudeln    und etwas Vogelsand.

Sieben Sie den Vogelsand zunächst einmal durch, um die etwas größeren Steinchen aus ihm herauszubekommen.

Nun Füllen Sie etwas Vogelsand und ein paar Nudeln (es gingen auch Reis, Linsen,…) in eines der Gefäße und vermischen sie.

Setzten Sie das Sieb auf den zweiten, leeren Behälter. Nun kann Ihr Kind mit dem Löffeln beginnen. Aufgabe ist es, den gesamten Inhalt des ersten Behälters durch das Sieb in seine zwei Bestandteile zu trennen. Durch das Rühren mit dem Löffel im Sieb, fällt der feine weiche Sand schnell herunter in das zweite Gefäß, während die Nudeln im Sieb hängenbleiben.

Lassen Sie ihr Kind so das komplette Sand-Nudelgemisch trennen und anschließend wieder zusammen schütten.

 

Mein Patenkind spielt mit diesem Tablett furchtbar gerne kochen. Ständig wird in den Gefäßen herumgerührt, auch manchmal mit dem Finger eine „Prise Salz“ aus dem herausgesiebten Sand entnommen und über die Nudeln verteilt. Ich wünsche auch Ihren Kindern viel Spaß damit!

Wichtig! Eine aufmerksame Blogleserin hat mich darauf hingewiesen, dass ich auf den Bildern mit der falschen „Löffelrichtung“ begonnen habe. Nach Montessori sollte das Kind immer von links nach rechts arbeiten, also in die spätere Schreibrichtung. Meine Fotos sind daher spiegelverkehrt. In unserer Einrichtung war es jedoch ok, dass der Behälter nach dem ersten Löffeln auch von rechts nach links zurückgelöffelt werden durfte. Streng genommen müsste man allerdings das Tablett nach dem ersten Löffeln drehen, um wieder in Schreibrichtung arbeiten zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: