Montessori selbst gemacht …

Walnüsse löffeln… oder greifen, oder fühlen, oder rühren, oder…

Posted on: Mai 12, 2011

Aus der Kleiderkammer meiner Tante habe ich diesen tollen Holzlöffel plus mehrere Holzschälchen erhalten. Da bekommt man doch selber sofort Lust etwas herumzulöffeln 😀

Ich habe für diese Variante eines Löffelspieles Walnüsse als Material gewählt. Die passen perfekt auf den Löffel, sehen interessant aus und haben einen schönen Klang wenn Sie in die zweite Schüssel plumpsen. Aufgabe ist es, mithilfe des Löffels die Walnüsse von der einen in die andere Schale zu löffeln.

Mein Patenkind war auch sofort Feuer und Flamme. Es war schwer da noch alle Nüsse fürs Foto wieder zusammenzusuchen. 🙂

Eine andere Variante für das Arbeiten mit Walnüssen ist das Greifen mit einer Zange.

Je nachdem ob Sie schon viele Löffel- oder viele Greifspiele haben, können Sie die Walnüsse nach Wunsch einsetzen. Auch in Fühlsäckchen, Geräuschdosen (wenn sie denn groß genug sind) sind sie immer ein interessantes Arbeitsmittel für Kinder. Und natürlich sind diese großen Nüsse ein tolles Bastelmaterial. Auch als Legematerial könnte ich sie mir gut vorstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: