Montessori selbst gemacht …

Strohhalme fädeln

Posted on: Mai 12, 2011

Sie benötigen für dieses Fädelspiel:

eine Stopfnadel (Nadel ohne Spitze),
etwas Wolle   und
bunte Strohhalme.

Schneiden Sie die Strohhalme mit Hilfe einer Schere in etwa 1cm -1,5cm lange Stücke und füllen Sie sie in ein kleines Schälchen.

Schneiden Sie von der Wolle einen Faden in der gewünschten Länge ab. Für Ketten sollte er um die 30cm – 45cm lang sein.

Befestigen Sie ein Ende des Wollfadens mit einem einfachen Knoten an der Nadel, was ein Herabfallen während des Auffädelns unmöglich macht. An das andere Ende Knoten sie ein erstes Strohhalmstück.

Nun kann Ihr Kind mit dem Fädeln beginnen. Die Strohhalmstücke lassen sich mühelos über die Nadel schieben und ergeben nach kurzer Zeit eine schöne Kette. Zum Schluss knoten Sie den Faden von der Nadel wieder ab und binden die zwei Enden einfach zusammen. Fertig!

Die bunten Strohhalmschnipsel lassen sich auch prima für Farbenspiele oder zum Löffeln verwenden. Darauf komme ich bestimmt noch einmal zurück!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: