Montessori selbst gemacht …

Eine gute Investition- Puzzlematten mit Zahlen und Buchstaben

Posted on: Januar 25, 2011

Diese kleinen Puzzlematten habe ich für den stolzen Preis von gerade mal 4 Euro vom Flohmarkt erstanden. Die knalligen Farben und das weiche Material wirken geradezu magnetisch auf mein Patenkind, auch wenn das Zusammenpuzzeln der Teile noch zu schwer für sie ist. Diese Matten haben den Vorteil, das sie auf die vielseitige Art und Weise verwendet werden können.

Man kann sie als Bausteine verwenden (zum Beispiel zum Bau eines Würfels), als Sitzteppich, zum Legen des Alphabetes (dazu später noch genaueres in der Rubrik Sprachförderung), zum Erlernen der Zahlenreihenfolge von 1-9 (auch dazu später mehr in der Rubrik Mathematische Ecke), als Stempel, als Schablonen …

Diese Investition zahlt sich aus!

Puzzlematten sind vielseitig anwendbar und sehr strapazierfähig

Am Besten ist es wenn die Matten ihre eigene Kiste oder ihr eigenes Körbchen haben. Entweder nach Zahlen und Buchstaben getrennt, oder falls Ihr Kind noch zu jung fürs Buchstaben erlernen ist, auch zusammen in eine Kiste. Das Ausschütten macht dann auf jeden Fall schon Spaß 🙂

Wo gehört was hin?

Die einzelnen Teile können mithilfe von Fingerfarbe auch als Stempel genutzt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: